„Wege durch den Knast“ ist ein Ratgeber, der sich der Überwindung der Isolation Gefangener durch Bildung und Information verschrieben hat. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, das von Gefangenen, Ex-Gefangenen und Nicht-Gefangenen gemeinsam entwickelt wurde.

Der Grundgedanke ist der, der in vielen Knästen seit jeher schon gelebt wird: die Wissensweitergabe von erfahrenen Gefangenen an Neu-Zugänge. Die Texte sollen Euch ermöglichen, immer wieder aus dem rechtlosen Objektstatus der Gefangenen des Staates auszubrechen und handlungsfähig zu werden. Dazu können insbesondere die umfangreichen Kapitel über Krankheiten und über Rechtsmittel ihren Teil beitragen.

Wir haben im Ratgeber ausschließlich die weibliche Form verwendet, aus Gründen der besseren Lesbarkeit und des geringeren Umfangs, aber auch weil Frauen allgemein in der Gesellschaft, aber besonders im Kontext Knast viel weniger sichtbar sind als Männer. Das wollen wir ein Stück weit au rechen. Alle anderen Geschlechter sind damit natürlich auch gemeint.

Wir hoffen, dass dieser Ratgeber Euch etwas bringt. Lest ihn, wie ihr wollt: von vorn nach hinten, nur die Kapitel die Euch interessieren oder nur als Nachschlagewerk wenn ihr konkret eine Frage beantwortet haben müsst. Schreibt uns gern, wenn ihr andere Erfahrungen macht, wenn etwas in dem Buch falsch ist oder jedenfalls in „Deinem“ Knast anders gehandhabt wird. Auch, ob ihr mit den Musterbegründungen aus dem Rechtsteil eher Erfolg habt oder nicht. Schickt diese Seite gern an andere Gefangene weiter und helft Gefangenen, die nicht gut (Deutsch) lesen können, mit der Übersetzung, lest es Euch gegenseitig vor und diskutiert gern darüber, wenn ihr die Möglichkeit habt.


Herausgeber:
Redaktionskollektiv
c/o Assoziation A
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin

Buch bestellen

Verlag: Assoziation A



ACHTUNG: Gefangene können das Buch umsonst erwerben! Es müssen nur 1,65€ Portokosten bezahlt werden. Einfach einen Brief mit den Portokosten in Briefmarkenform direkt an den Verlag Assoziation A senden. Adresse findet Ihr hier unten und im Impressum.

Herausgeber:
Redaktionskollektiv
c/o Assoziation A
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin

Buch bestellen